Freecall: 0800-CATIAV6

  • Ihr Dienstleister für digitale Entwicklungsprozesse
  • CATIA
  • 3DEXPERIENCE
Menü schließen

CATIA 3DEXPERIENCE (V6) - Design und Engineering Prozesse

Ab Release R2014x wird aufgrund der neuen Infrastruktur, Bedienoberfläche und Paketierung der Begriff 3DEXPERIENCE statt V6 verwendet. Das aktuelle Release heißt R2021x.

Hierbei sind zentrale Produktlinien wie CATIA, ENOVIA, SIMULIA und DELMIA in einer einheitlichen Oberfläche integriert. Die aus V5 bekannten Workbenches sind als Apps abgebildet, wobei diese paketiert den Funktionsumfang zur Lösung prozessorientierter Aufgaben beinhalten wie z.B. Mechanical Design.

Neben dem Betrieb auf eigener Hardware ("on premise") ist 3DEXPERIENCE auch als Cloud-Lösung verfügbar.

Wer ist Dassault Systèmes und was ist CATIA?

Dassault Systèmes (www.3ds.com) ist Entwickler der oben genannten Produktlinien sowie der Produkte SolidWorks und des CAD-Kernels Acis.

mehr anzeigen

Dassault Systèmes SE entstand aus dem französischen Flugzeughersteller Dassault Aviation und beschäftigt heute etwa 12.000 Mitarbeiter. Firmensitz ist Vélizy-Villacoublay bei Paris. Größere Entwicklungs-Niederlassungen bestehen in Aix-en-Provence und USA (SolidWorks, ENOVIA 3DEXPERIENCE). Die Betreuung der deutschen Kunden erfolgt vom Standort Stuttgart.

Bis 2006 besaß IBM die weltweit exklusiven Vertriebsrechte für die Produktlinien CATIA und ENOVIA. Seit 2008 erfolgt der Vertrieb der Dassault Systèmes Lösungen in Deutschland nur noch über Distributoren und die Dassault Systèmes Direktkundenbetreuung.

weniger

Wie erfolgt die Lizenzierung von CATIA und den Dassault Systèmes Produkten?

3DEXPERIENCE für den Mittelstand R2020x on premise

3DEXPERIENCE für den Mittelstand (3DEXPERIENCE for Midmarket) ist eine spezielle Paketierung für mittelständische Unternehmen. Merkmale sind reduzierte Lizenzkosten gegenüber Standardpaketen (besonders bei geringer Lizenzanzahl) und die Möglichkeit, verschiedene Anwenderrollen miteinander zu kombinieren (Multi Role).

mehr anzeigen

Midmarket-Basispakete können um definierte Midmarket-Zusatzpakete, aber auch um geeignete Standard-Pakete erweitert werden. Midmarket-Basispakete sind:

 

 
Paket Bezeichnung Inhalt
SHLX Sheet Metal Excellence Designer CATIA 3DEXPERIENCE Basispaket (entspr. V5 CAT+ASD+KIN+SMD) inkl. 3DEXPERIENCE Zugang
M3KX Mechanical Excellence Design wie SHLX + 3DMaster, PartDesign und einfache Simulation (entspr. V5 FTA, PDG, GPS)
M3SX Mechanical & Shape Excellence Designer wie M3KS + Generative Shape Design und viele weitere Flächenfunktionen
PJCX Project Contributor 3DEXPERIENCE Zugang mit Sicht auf Projekte
CPLX Collaborative 3D Designer 3DEXPERIENCE Zugang mit Power'By für CATIA V5 und Solidworks
XPLX Collaborative Product Engineer wie CPLX + Freigabemanagement (XEN)
EPLX Collaborative Product Planner and Leader (Cloud only) wie XPLX + Änderungsmanagement (CHG) und Projektplaner (XPP)
MDHX Multi-Discipline Mechanical Designer Standard-Konstruktionspaket (entspr. V5 CAT+MCE+FPE)
M3HX Multi-Discipline 3DMaster Mechanical Designer MDHX erweitert um 3D-Toleranzen (FTA)
MEHX Multi-Discipline Mechanical & Shape Designer

MDHX mit erweiterter Flächenfunktionalität (GSD, DL1, FS1, HA1)

Voraussetzung für jedes Basispaket ist ein Zugriff auf einen Windows-Server und eine Datenbank (z.B. Oracle).

Die Basispakete können - unter Beachtung spezifischer Abhängigkeiten - um Midmarket-Zusatzpakete erweitert werden, die teilweise auch als Shareable-Lizenzen verfügbar sind:

 

Paket Bezeichnung Inhalt
CDLX Composite Designer & Manufacturer

Verbundwerkstoff-Entwicklung

DPMX Project Manager Projektmanagement für Konstrukteuere
DRDX Structural Analysis Engineer Erweiterte FEM-Funktionalität
ELDX Electrical Designer

Kabelbaum-Konstruktion

MDDX Mechanical Part Designer Erweitert PD1 auf PDG
MDSX Stress Engineer Grundlegende FEM-Funktionalität
MKSX Mechanism Simulation Designer Kinematik-Simulation
MOLX Mold Designer Werkzeug-Konstruktion
NMGX NC Milling Machining 3-Achs NC-Programmierung
NMXX NC Multi-Axis Milling Programmer 5-Achs NC-Programmierung
NPMX NC Prismatic Programmer Prismatische NC-Programmierung
PDEX Project Engineer Projektmanagement für Konstrukteuere
PTBX Tubing Designer Leitungskonstruktion
SEIX Simulation Foundation Grundmodul für FEM
SUAX Shape Designer Erweitert MDHX auf MEHX

weniger

 

CATIA 3DEXPERIENCE midmarket offer
CATIA 3DEXPERIENCE Midmarket Offer R2020x (On premise)
CATIA 3DEXPERIENCE midmarket base roles
CATIA 3DEXPERIENCE midmarket base roles R2020x (On premise)

3DEXPERIENCE für den Mittelstand R2021x on cloud

Ab R2021x werden alle Neuerungen zuerst und mit einem Vorlauf von 6 Monaten in die Cloud implementiert. Generelle Informationen zu CATIA 3DEXPERIENCE in der Cloud finden Sie hier.

mehr anzeigen

Solidworks 3DEXPERIENCE Basispakete sind:

 
Paket Bezeichnung
CCS Creative Designer
ELG Electical 3D Systems Designer
FLG Fluid 3D Systems Designer
GDE Function Driven Generative Designer
MDG Mechanical Designer
TAD 3D Tolerancing & Annotation Designer
XGG 3D Pattern Shape Creator
MTG Mold & Tooling Designer
CSX Visual Experience Designer
ICE Immersive Collaboration Experience
VIZ Virtual Reality Reviewer

CATIA 3DEXPERIENCE Basispakete sind:

Paket Bezeichnung Inhalt
SMW Sheet Metal Designer CATIA 3DEXPERIENCE Basispaket (entspr. V5 CAT+ASD+KIN+SMD)
M3K Mechanical Engineer wie SMW + 3DMaster, PartDesign und einfache Simulation (entspr. V5 FTA, PDG, GPS)
M3S Mechanical & Shape Engineer wie M3K + Generative Shape Design und viele weitere Flächenfunktionen
IND Industrial Designer hochwertige Mechanik- und Flächenfunktionen, sowie Product Industrial Designer und Converter for ICEM Surf
MES Mechanical & Shape Designer Mechanical Engineer entspr. HD2 oder ASO-HDX
MMO Mechanical Motion Designer minimale Mechanikfunktionalität entspr. CATEE
MOD Mold & Compensation Engineer Funktionalität für Werkzeugbau und 3D-Druck entspr. MTE
SUM Mechanical Shape Refinement Engineer enthält FreeStyle Shape Analysis, Generative Shape Design, Generative Shape Morphing und Mechanical Surface Refinement
TER Templates & Rules Designer Knowledgeware und Templates

Voraussetzung für jedes Basispaket ist ein Cloud Zugang PCS-OC alternativ IFW-OC + CSV-OC.

weniger

 

CATIA 3DEXPERIENCE (V6)

Dassault Systèmes CATIA 3D EXPERIENCE V6

beinhaltet die folgenden Domains:

Der Bereich Machining (NC-Programmierung) war in V5 der Produktlinie CATIA zugeordnet. Machining gehört mit 3DEXPERIENCE aufgrund der Fertigungsnähe zur Produktlinie DELMIA ohne dass dies grundlegende Auswirkungen hat.

Innerhalb der Design und Engineering Prozesse gibt es die folgenden Pakete, die innerhalb von Industrielösungen definierte Rollen abbilden:

Mechanical Engineering

Folgende Pakete für mechanische Konstruktion sind verfügbar:

mehr anzeigen

  • Design Review & Preparation (DWP)
  • 3D Master Conceptual Design (M3C)
  • SheetMetal Designer (SMW)
  • Mechanical Design Enginering (MDG)
  • Machine and Equipment Design Engineering (MQD)
  • Mechanical and Shape Design Engineering (MES)
  • Function Driven Generative Designer (GDE)
  • Machine and Equipment Design and Shape Engineering (MQS)
  • Chassis Design Engineering (MEF)
  • Hydroformed SheetMetal Designer (SMH)
  • Mechanical Detailed Design Engineering (MDD)
  • Mechanism Design Engineering (MKS)
  • 3D Master Engineering (M3D)
  • Shape Designer (SUA)

Die Pakete für mechanische Konstruktion können die folgenden Apps enthalten:

CATIA:
3TPC3D Templates CaptureTemplate für Know-how Wiederverwendung
ASDAssembly DesignZusammenbaukonstruktion
ASLSheet Metal for Hydro-formed PartsHydrogeformte Blechteile
CFAMComponent Family DefinitionKomponentenfamilien mit parametrischen Varianten
DF1Engineering IP ControlEntfernen struktureller Informationen vor dem Datenaustausch zum IP-Schutz
DL1Generative Shape DevelopFlächenabwicklung
ESEEngineering Specification Capture & ReuseTechnische Anforderungen erfassen & wiederverwenden
FM1Functional Part DesignFunktionale Spezifikation von dünnwandigen Kunststoffteilen
FS1FreeStyle Shape AnalysisGrundlegende Freiformflächen-Modellierung
FTA3D Tolerancing & Annotation3D-Toleranzspezifikation
GDEFunctional Generative DesignAdditive Manufacturing
GDE2Functional Generative Design 2TOSCA Simulation
GDRDraftingZeichnungsableitung aus 3D-Modell
GS1Generative Wireframe & SurfaceGrundlegende Flächenkonstruktion
GSDGenerative Shape DesignErweiterte Flächenkonstruktion
GSOGenerative Shape MorphingErweiterte Flächendeformation (Überbiegen, lokale Deformation  u.a.)
HA1Shape HealingFlächenreparatur
IG1Converter for IGESIGES-Schnittstelle
KE1Know-how ReuseKnowledgeware-Anwendung
KIMMechanical Systems DesignKinematik-Simulation Definition
KINMechanical Systems ExperienceKinematik-Simulation Anwendung
KT1Engineering Templates ReuseKnowledgeware-Anwendung (UDFs einsetzen)
LCP3D ComposeIntuitive Zusammenstellung von Baugruppen
LDA3D Geometry InsightBaugruppenanalyse
LFT3D Annotation Insight3D Anmerkungen
LO02D Layout InsightKonzepterstellung, Einbettung von Zeichnungen in 3D-Master
LO12D Layout for 3D Design3D-Rekonstruktion aus 2D-Daten
LSPNatural ShapeIntuitive 3D-Modellierung
MATMaterial DefinitionMaterial Definition
PD1Part Design EssentialsGrundlegende Festkörper-Modellierung
PDGPart DesignErweiterte Festkörper-Modellierung
PIPAPiping & Tubing 3D DesignRohr- und Schlauchkonstruktion
PIPBPiping & Tubing 3D Part DesignRohr- und Schlauchkonstruktion
SMBBent Part DesignBlechbearbeitung und Blechabwicklung
SMDSheet Metal DesignBlechkonstruktion
SSTConverter for STEPSTEP-Schnittstelle AP203 + AP214
SXTConverter for STEP MultidisciplineErweiterte STEP-Schnittstelle inkl. AP242 Ed1
TLE3D Printing Preparation3D-Druck-Vorbereitung
TLS3D Printing3D-Druck
VPEProduct Structure DesignProduktstruktur Definition
WCGWeight AnalysisGewichtsanalyse
WDGWeld DesignSchweißkonstruktion
ENOVIA:
INCHInterference CheckKollisionsprüfung, Kollisionen, Überschneidungen
INFIInterference FinderKollisionsprüfung, Kollisionen, Überschneidungen
REEVDesign ReviewKonstruktionsüberprüfung
VCNCollaborative Innovation ExtendedInfrastruktur Basis
VCSCollaborative Sharing ExtendedInfrastruktur für Zusammenarbeit

 

weniger

Styling

mehr anzeigen

  • Showreel Experience (CSX)
  • Concept Creative Design (CCS)
  • Reverse & Prototype Experience (RPE)
  • Creative Design (CDD)
  • Class A Modeler (ICD)
  • Transportation Designer (CDT)
  • Aero Surface Modeler (IAD)
  • Shape Morphing Modeler (SUF)
  • Class A Expert (FFX)
  • Freeform Shape Design (FFS)

Die Pakete für Styling können neben ausgewählten Apps der mechanischen Konstruktion zusätzlich die folgenden Apps enthalten:

DISExperience Models PreparationGeometrievereinfachung für 3D-Druck
DSEDigitized Shape PreparationFlächenrückführung
DSSDigitized Shape Sculpting Polygonflächen
FSEFunctional Shape DesignFunktionelle Flächengestaltung
FSKSketch TracerÜbernahme von Design-Skizzen
FSOFreeStyle Shape MorphingErweiterung Freiformflächen-Modellierung
FSPFreeStyle Profiled Shape DesignKurvenbasierte Freiformflächen
FSSFreeStyle Shape DesignFreiformflächen-Modellierung
GSOGenerative Shape MorphingFreiformflächen-Anpassung
IAEICEM Shape Design for AerospaceClass A Flächen
ICMICEM Shape DesignClass A Flächen
IEXICEM Shape MorphingClass A Flächen
IHUHuman DesignErgonomieuntersuchungen mit Dummies
IMAImagine & ShapeDesignerflächen (Sub-D, "Marshmellow")
LRELive RenderingLive Rendering
NTSNatural Sketch3D-Skizzieren
PTSPhoto to ShapeVon Bild zu Form
QSRDigitized Shape to SurfaceFlächenrückführung
RSOVirtual to Real Shape MorphingFreiformflächen-Korrektur
RTRRendering Scene DesignTexturdarstellung in Echtzeit
SRFMechanical Surface RefinementGrundlegende Class-A-Flächen
ICCOConverter for ICEM SurfUmwandler für ICEM Surf
AST3DEXCITE Ambience StudioVirtuelles Film- und Fotostudio, Rendering
HM23DEXCITE Human Animation StudioFotorealistische Charakteranimation

 

weniger

Systems Engineering

Electrical and Fluids Engineering

mehr anzeigen

  • Circuit Board Design Engineering (CBR)
  • Rigid Flex Circuit Board Design Engineering (CBF)
  • Fluid 3D Systems Designer (FLG)
  • Electrical 3D Design Engineering (ELG)
  • Electrical and Fluid Systems Design (SEF)
  • Cabletray 3D Systems Designer (RWD)
  • Tubing Designer  (PTB)
  • Electrical Manufacturing Preparation (EMP)
  • Electrical Designer (ELD)

Die Pakete für Electrical and Fluids Engineering enthalten neben ausgewählten Apps der mechanischen Konstruktion zusätzlich die folgenden Apps:

 

CBDCircuit Board DesignSchnittstelle zu Leiterplattensystemen
EHFElectrical Manufacturing PreparationZeichnungserstellung für Kabelbäume
EHIAElectrical 3D DesignKabelbaumkonstruktion
EHIB Electrical 3D Part DesignKabelbaumkonstruktion
ELEElectrical Systems DesignElektroanlagen
FBDFlexible Circuit BoardDesignFlexible Leiterplatten / Platinen
FLEFunctional & Logical Design
GEDGenerative Electrical 3D DesignElektrische Bauteile aus Schaltplan in 3D übernehmen
HGRHanger DesignHalterungen, Aufhängungen
HLEHVAC Systems DesignHeizung, Lüftung, Klima
HVAAHVAC 3D DesignHeizung, Lüftung, Klima
HVABHVAC 3D Part DesignHeizung, Lüftung, Klima
PLEPiping & Tubing Systems DesignRohr- und Leitungsverlegung
RBDRigid Flex Circuit Board DesignStarre und flexible Leiterplatten / Platinen
RCWAElectrical 3D Raceway Design3D Konstruktion für Elektrokabellanäle
RCWBElectrical 3D Raceway Part DesignKabelkanäle
SDPGenerative Fluid 3D Design Rohrleitungen und Schläuche
SYMBSymbol DesignSymbole für Schaltpläne

 

weniger

Multidiscipline Engineering

mehr anzeigen

  • Buildings Space Planning (BDP)
  • Concept Structural Designer (BDS)
  • Structural Package Designer (CTN)
  • Mechanical Design and Tooling (MDT)
  • Architectural Detail Designer (ADL)
  • Civil Engineer (CIV)
  • Space Allocation Architect (SAO)
  • Plastic Part Design Engineering (FPP)
  • Mold Tooling Design Engineering (MTG)
  • Steel and Equipment Layout Designer (SEL)
  • Product Enclosure Designer (PED)
  • Accommodation Designer (ACG)
  • Steel Structure Designer (SDG)
  • Preliminary Steel Structure Designer (SFG)
  • Structure Designer (STR)
  • Fasteners Designer (FDE)
  • Interior Designer (FPM)
  • Composites Braiding Designer (CBA)
  • Body In White Designer (BWE)
  • Composites Manufacturing Preparation (CMF)
  • Composites Design Engineering (CDE)
  • Composites Designer & Manufacturer (CDF)
  • Mold Designer (MOL)
  • Composites Laser Projection Operator (CLJ)
  • Virtual to Real Product Optimization (VSO)
  • Composites Designer & Manufacturer (CDL)

Die Pakete für Multidiscipline Engineering enthalten neben ausgewählten Apps der mechanischen Konstruktion zusätzlich die folgenden Apps:

 

ABTAutomotive Body In White DesignKonstruktion für Rohkarosserie
AGTAccommodation DesignKonstruktion für Schiffsinnenräume und Kabinen
BADMBusiness Insight AdministrationRahmenplanung
BE3DBuilding Engineering 3D DesignDetailplanung für Architektur
BESPBuildings StructureStahlbau für Gebäude
BTDBusiness Target DefinitionZielplanung
BVDBusiness Value DefinitionValueplanung
CCVCore & Cavity SeparationFormtrennung für Werkzeuge
CE3DCivil Engineering 3D DesignDetailplanung für Gebäude
CEGCivil Engineering DesignBrückenbau, Strassenbau, Tiefbau
CLJComposites Laser ProjectionLaserprojektion für Verbundwerkstoffe
CPBComposites BraidingFlechten von Verbundwerkstoffen
CPEComposites DesignKonstruktion von Verbundfaserteile
CPMComposites Manufacturing PreparationFertigungsgerechte Aufbereitung von Verbundfaserkonstruktionen
CRTStructural Package DesignVerpackungen / Verpackungsdesign
FMPFunctional Plastic PartsFunktionale Spezifikation von Gießteilen
FR1Part Feature RecognitionFeature-Erkennung
FSMFasteningBefestigungen / Verbindungstechnik
INSInsulation DesignIsolierungen
LBDBuildings Space PlanningKonzeptplanung für Gebäude
LDEProduct Performance Assessment Produktleistungsbewertung
LFRFasteners ReviewBefestigungsüberprüfung
MTDMold Tooling DesignKonstruktion Spitzgießwerkzeuge
PPABusiness Value Assessment To TargetGeschäftsnutzenbewertung
REBConcrete Structures 3D DesignBetonstützen / Betonträger
SDDStructure DesignFachwerk
SFDStructure Functional DesignBaustrukturenplanung
SOFSteel Outfitting DesignKomponentenplatzierung an Stahlstrukturen
SPLSpace AllocationRaumzuweisung im Schiffsbau
SRSSpace ReferentialSektionsdefinition imSchiffsbau
TG1Tooling DesignKonstruktion Stanzwerkzeuge
TRNTerrain PreparationGeländeplanung
IFCOConverter for IFCUmwandler für IFC
AUCOConverter for AutoCADConverter zu Revit
PLFSPlastic Part Design FillingFüllsimulation

 

weniger

Capure and Reuse Engineering Intent

mehr anzeigen

  • Design Rules and Template Capture and Reuse (KDI)
  • Know-how Capture and Reuse (KHC)
  • Design Apps User (KAX)
  • Product Optimization (KPO)
  • Design Apps Developer (KAC)

Die Pakete für Capure and Reuse Engineering Intent enthalten die folgenden Apps:

KACMKnow-how Apps ComponentsWissensmanagement für bauteile
KACRKnow-how Apps Creation Wissensmanagement für Anwendungsprogrammierung
KALOKnow-how Apps LogicWissensmanagement für Programmabläufe
KAREKnow-how Apps Resources Wissensmanagement für Ressourcen
KAUIKnow-how Apps User ExperienceWissensmanagement für Benutzeroberfläche
KAUSKnow-how Apps UsageWissensmanagement für Anwendungsnutzung
KWAEngineering Rules CaptureErstellung von Knowledgeware-Regeln
KWEKnow-how Capture Erstellung Knowledgeware-Regeln (Rules & Checks)
MITCMechanical Interface Templates CaptureKonstruktionsvorlagen erstellen
PEODesign Optimization Iterative Produktoptimierung
PKTEngineering Templates CaptureErstellung von Knowledgeware-Templates (User Defined Features UDF)

 

weniger

Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung der erforderlichen Pakete. Kurse finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie unter unserem Freecall: 0800-2284286.

Ruf uns anSchreibe unsZum Seitenanfang