Freecall: 0800-CATIAV6

  • Ihr Dienstleister für digitale Entwicklungsprozesse
  • CATIA
  • 3DEXPERIENCE
Menü schließen

Das sind wir - Digitalisierung bei SCHWINDT

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise.

Rasant ging die Fahrt der Digitalisierung in den vergangenen Jahren. Jeder ist davon betroffen. Nur, wie gehen wir als Unternehmen mit diesem Thema um?

Wir möchten Ihnen einen persönlichen Einblick in unsere ganz "private" SCHWINDT-Welt geben.

Worum geht es?

Digitalisierung heißt Veränderung. Wer einmal Veränderung in irgendeiner Form erlebt hat, der weiß, wie schwierig dieser Weg sein kann. Alte Gewohnheiten und erarbeitetes Know-how werden in Frage gestellt. Alles dies führt in den meisten Fällen zu Unsicherheit. So erging es auch uns – dem Unternehmen SCHWINDT und jedem einzelnen Mitarbeiter.

Wie fing es an?

Gehen wir einmal kurz zurück in das Jahr 2008 und erinnern uns: Krise in der Automobilbranche. Große Angst bei den Mitarbeitern. Viele Firmen müssen Kurzarbeit ansetzen. Auch wir bekamen die Auswirkungen der Krise zu spüren. Doch wie sind wir ihr begegnet? Unser erster Ansatz ging zurück zu den "Wurzeln" und "Werten", die uns halfen, Strukturen neu zu definieren beziehungsweise zu bestimmen. Wer wollen wir sein? Wer sollen unsere Kunden sein?

10 Gebote nach Cay von Fournier

In Zusammenarbeit mit dem gesamten Team erarbeiteten wir folgende Werte und Regeln neu, die auf den Geboten von Dr. Cay von Fournier fußen.

Welche Auswirkungen hatte dies auf unsere Mitarbeiter?

Sie sahen wieder eine langfristige Perspektive. Nach dem Motto: "Dahin geht also der Zug!" Klarheit und Strukturiertheit führte zu mehr Balance und weniger Angst vor der Zukunft. Vom Arbeitnehmer zum "Arbeitskraft"-Unternehmer. Denn wir finden: Mitarbeiter sind vermehrt Führungskräfte ihrer selbst. Sie werden von uns unterstützt, Mut zu haben für Innovation und Wandel.

Damit kam der Erfolg.

2009 – 2015, also in gerade mal sechs Jahren, vervierfachte Schwindt seinen Umsatz. Und die Probleme, die nun kamen, sollten mit Technologie und Begeisterung gelöst werden: Wir alle zusammen fällten die Entscheidungen. Wir hatten Mut, in neue Technologien zu investieren und trafen die klare Aussage: "Digitalisierung first!" Dabei nutzten wir so weit wie möglich Standards – diese fanden wir nur in der Cloud.

Der zweite Schritt war die Schaffung einer SCHWINDT Datenwahrheit mit Hilfe unseres hauseigenen entwickelten "vierS" (Simple Smart SCHWINDT Solution) auf Basis der Dassault Systèmes Lösung 3DEXPERIENCE.

Am Markt vorhandene ERP Systeme gingen uns nicht weit genug für die mobile Nutzung von Daten im Plattformkonzept. Das Motto lautete: "Walk the Talk" – und jeder Mitarbeiter konnte mitreden, wenn der Kunde nach 3DEXPERIENCE fragte.

Engagement ist eine persönliche Einstellung. Viele haben sich getraut, über den alten "Struktur"-Teller zu schauen und zu merken "Hoi…es tut nicht weh!"

Nur als Team sind wir erfolgreich. Inseldenken macht auf Dauer unzufrieden. "Mit-Unternehmertum" macht Spaß. Und unsere Devise lautet: "Arbeit muss Spaß machen!"

Wir möchten authentisch leben und arbeiten und das gemeinsam mit Ihnen – unseren Kunden! Denn: Wie viel mehr Synergien lassen sich im gemeinsamen Austausch mit unseren Kunden entwickeln! Digitalisierung und der Umgang mit unserer schnelllebigen Welt sind Themen, die Sie sicherlich auch kennen.

Werte wie Vertrauen, Verbindlichkeit, Loyalität, Seriosität und eine ausgeprägte sowie marktorientierte Dienstleistungshaltung werden gelebt (walk the talk) und schaffen nachhaltige, respektvolle Beziehungen – intern wie extern.

Wir freuen uns auf eine weiterhin spannende Zusammenarbeit! Stellen wir uns gemeinsam den Herausforderungen der Gegenwart - mit einer schönen Aussicht auf das, was kommen mag.

Ruf uns anSchreibe unsZum Seitenanfang