Freecall: 0800-CATIAV6

  • Ihr Dienstleister für digitale Entwicklungsprozesse
  • CATIA
  • 3DEXPERIENCE
Menü schließen

GSE Herbsttagung 2019

Der Arbeitskreis CATIA des Guide Share Europe (GSE) fördert den Informationsaustausch der CATIA/3DEXPERIENCE-Anwender mit dem Ziel, die Produktqualität zu verbessern, das Preis-/Leistungsverhältnis positiv zu beeinflussen und im Dialog mit Dassault Systèmes Einfluss auf die Produktentwicklung von CATIA/3DExperience zu nehmen, um gemeinsam praktikable Lösungen für den Einsatz von CATIA und 3DExperience zu erarbeiten.

Der Arbeitskreis repräsentiert 12.000 CATIA Arbeitsplätze in der Region Deutschland. Neben großen Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern sind auch viele kleine und mittelständische Firmen mit 1 bis 20 CATIA-Arbeitsplätzen vertreten.

Themen im Fokus

  • Themenarbeitskreise (TAK) für 3DExperience Implementierung, Part Design & Drafting / 3D Master, Flächendesign, Programmierung, Datenaustausch, Systems Engineering, …
  • Release-Informationen und Methodenuntersuchungen in den TAKs zu Implementierung und Anwendung von CATIA / 3DExperience
  • Erfahrungsaustausch zu den Tools 3DEXPERIENCE, CATIA, Simulia, DMU, PLM, NC, …
  • Behandlung von Datenaustauschszenarien auch mit alternativen Formaten (Stichwort JTOpen), IT-Protection
  • Erfahrungsaustausch im Bereich Programmierung im Umfeld CATIA mittels Makros und CAA
  • Informationsaustausch mit Dassault Systemes betreff Weiterentwicklungen im Umfeld CATIA V5, 3DExperience

Der Informationsaustausch wird durch die GSE Organisation und eine GSE-SwYm-Plattform von Dassault Systèmes unterstützt. Siehe auch Dassault Systemes Benutzer-Communities.

Mitglieder

An den TAK-Sitzungen nehmen durchschnittlich etwa 10-30 Mitglieder an 1-4 Terminen im Jahr teil, meistens organisiert von Mitgliederfirmen.

An der Herbstsitzung nehmen durchschnittlich etwa 100 Mitglieder aller TAKs teil. Sie vertreten Unternehmen verschiedener Branchen, in erster Linie Automobilzulieferer und -hersteller sowie Maschinenbau-Unternehmen, Dienstleister und Vertriebspartner im CATIA/3DExperience Umfeld.

Organisation

Die Herbstsitzung findet meistens im November statt und dauert 1,5 Tage.

Tag 1

 

11:30

 

Registrierung und Begrüßungsimbiss

12:00

Begrüßung (Dr. Ulrich Kertscher, Hella KGaA Hueck & Co.)

12:15

The Future of Model-Based Systems Engineering (Fanmuy Gauthier, Dassault Systèmes)

13:20

CEG gibt es nicht mehr, Conti hält den Standard aktuell CED und CEG_3D (Thomas Rath, Conti)

13:55

Kaffeepause

14:30

TAK Systems Engineering (Dr. Sven Kleiner, EM AG)

15:05Power´By - Vortrag zu Multi-CAD (n.n., Hella KGaA)
15:50Automatisierter Export von 3DX Daten nach AR (Viewer mit Know-how Schutz) (Dr. Ralf Seidler, SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH)
16:15TAK Part Design & Drafting (Bruce Brockmann, Technia GmbH)
16:40Ende der Vorträge 1. Tag
18:00

Gemeinsames Abendessen im Auerbachs Keller

 

 

Tag 2

 

08:30Begrüßung und Abstimmung der Tagesordnung (Dr. Ulrich Kertscher, Hella KGaA Hueck & Co.)
08:40Fragebogen (Dr. Ralf Seidler, SCHWINDT CAD/CAM-Technologie GmbH)
09:05CAD Planungen des Volkswagen Konzerns GRC 7 (Benedikt Pawletta, VW AG)
09:40Manufacturing (Thomas Blume, CENIT)
10:15Kaffeepause
10:40MBD-Model Based Definition - 3D Master (FTA) und TDP - Technisches Datenpaket (Michael Kirch, EM AG)
11:30TAK Flächen (Michael Singer, inno-kom GmbH)
11:50Mittagspause
13:25TAK V6/3DX (Lutz Völkerath, CLAAS)
14:00GSE Swym Community (Michael Lichtenthäler)
14:50Kaffeepause
15:15What´s new in CATIA V5/3DX (R2020x) (Peter Stühn, Dassault Systémes)
15:50Zusammenfassung der Veranstaltung (Dr. Ulrich Kertscher, Hella KGaA Hueck & Co.)
16:00Ende der Veranstaltung

Aktuelle Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Ruf uns anSchreibe unsZum Seitenanfang